Servus, ich bin Paul


Lange lange ist es her, als ich mir meine erste Kamera mit meinem ersten Auszubildenden-Gehalt geleistet habe. Damals, war es einfach nur die jugendliche Neugier und der Neid auf die Leute, die mit ihren riesigen und teuren Kameras herum stolzierten. Ganz schnell wurde aus Neugier und Neid eine neue Art.

 

SEHEN LERNEN !

 

Es entwickelte sich zu einer ganz großen Leidenschaft, mit dem ich manch aus meinem Freundeskreis ansteckte.

 

Ich probierte viel aus - ran zoomen, weg zoomen, mit Licht, ohne Licht auf der suche nach dem besonderen in der Fotografie.

 

Nach ca. 10 - 11 Jahren, 3 Kameras und viele viele Kilometern in verschiedenen Ländern später, bin ich nun angekommen und weiß wofür mein Herz schlägt.

 

Die allgemeine Architektur & Landschafts Fotografie.

 

Ich nutzte damals, in meiner Ausbildung  jede freie Minute mich in der Fotografie weiter zu bilden. Mit Büchern, YouTube, Foto-Magazinen und Foto-Messen saugte ich nur so das Wissen meiner Fotografen-Vorbilder auf und bin noch lange nicht am Ziel angelangt.

 

Dank meinen Vorbildern Martin Krolop, Benjamin Jaworskyj und Calvin Hollywood bin ich nun auf den richtigen Weg. Wenn du dich fragst wer hinter diesem Text steckt, dann schreib mir doch einfach.

 

Ich freue mich auf deine Nachricht!



Kommentare: 1
  • #1

    Efe (Donnerstag, 14 Dezember 2017 16:24)

    Perfektes shooting mit ausgezeichnetem Endergebnis!