Vorher / Nachher


Hier möchte ich euch den Unterschied zwischen einem unbearbeitetem (out of cam) Bild und einem bearbeitetem, retuschierten und korrigiertem Bild verdeutlichen. Warum ich das mache? Weil man immer öfter nur das finale Bild sieht und die sorgfältige Arbeit dahinter leider nicht erkennt. 

 

Ein professioneller Fotograf muss nicht nur seine Hardware Ausrüstung kennen und die Regeln der Fotokunst beherrschen, sondern auch die Software, die sehr viel Training und Erfahrung benötigt. 

 

Viel Spass beim begutachten. 


BMW Classic - Cafe

  • sehr starke hell dunkel Unterschiede
  • Farben komplett verloren oder nicht sichtbar
  • störende Aufkleber auf dem Boden 
  • Bild ist unterbelichtet
  • störende Elemente an der Decke
  • helle und dunkle Bereiche perfekt korrigiert durch Luminanz Masken
  • Farben sind wieder komplett vorhanden und das Bild lebt
  • Aufkleber auf dem Boden verschwunden
  • Die Belichtung wirkt sehr realistisch
  • störende Elemente an der Decke sind verschwunden


Baureferat für Gartenbau in München

  • Bild überbelichtet
  • Bild ist schief
  • störendes Straßenschild
  • Graffiti auf dem Gebäude
  • kein spannender Himmel vorhanden
  • Farben langweilig
  • unzählige Details sind sichtbar
  • perfekt ausgerichtetes Bild
  • Straßenschild und störende Graffiti sind verschwunden
  • passender Himmel wurde eingefügt
  • ansprechende und starke Farben wurden hinzugefügt 


Allmann Sattler Wappner - Friends

  • Das Bild ist überbelichtet
  • Kein Himmel vorhanden
  • Das Bild ist schief
  • Die Bildschärfe fehlt
  • Der Himmel ist noch leicht zu sehen und gibt dem Bild Dynamik
  • Das Bild ist vertikal wie auch horizontal korrigiert
  • Kontraste und Farben kommen gut zur Geltung
  • Das Bild wirkt künstlerisch und zu gleich realistisch.


Friseur-Salon in München

  • Das Bild ist zu dunkel und wirkt eher wie ein Bunker
  • Rohre und Lüftung an der Decke zu sehen
  • Hinter dem Vorhang sind stapelnde Zeitschriften zu sehen
  • Die Wände sind clean überarbeitet
  • Der Fußbereich vor den Stühlen wurde perfekt retuschiert
  • Steckdosen und Schalter sind nicht mehr vorhanden


Lehnbachhaus München

  • Langweiliger blauer Himmel
  • Die Fassade hat keine Struktur und ist sehr blass
  • Bild wirkt leblos und langweilig
  • Das Bild wirkt schief
  • Perfekt eingefügter und realistischer Himmel 
  • Menschenmengen sind zu sehen - Das Bild wirkt lebendig!
  • Eine angenehme Stimmung durch goldenen Stich
  • Struktur an der Fassade zu sehen


Wohnung in München

  • innen viel zu dunkel, draußen viel zu hell
  • Holzstruktur so gut wie nicht mehr vorhanden
  • Viele Details im Raum gehen verloren
  • perfektes Lichtverhältnis zwischen innen und außen
  • Holzstruktur an der Bar und am Esstisch sehr gut zu sehen
  • Sehr farbenfroh und gleichzeitig realistisch


jüdisches Museum München

  • Die Fassaden verlieren ihre Struktur
  • Das Bild wirkt eher Blau und nicht einladend
  • Der extrem blaue Himmel lenkt von der Architektur ab
  • Die Struktur der Fassade ist sehr gut erkennbar
  • Man spürt eine Stille im Bild und strahlt somit was besonderes und beruhigendes aus
  • goldene Stimmung verleiht dem Bild einen Kick